Messergriffblock Sanddorn - Sand0012

Messergriffblock Sanddorn - Sand0012Messergriffblock Sanddorn - Sand0012Messergriffblock Sanddorn - Sand0012
14,50 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Art.Nr.:
Sand0012
Verfügbar:
0
Merken:

Sanddorn (Hippophae rhamnoides) ©Jürgen HowaldtDer Sanddorn (Hippophae rhamnoides) erreicht von etwa 1 bis 6 Metern und trägt auch die Namen Weidendorn, Dünendorn, Fasanenbeere oder auch Sandbeere. Während sein eigentlicher Ursprung in Nepal liegt, ist der Sanddorn heute ist Ost- und Westasien, aber auch in Mittel- und Nordeuropa verbreitet. Wegen seines ausgeprägten Wurzelwerks ist er recht dominant und verdrängt auch benachbarte Pflanzen. Das Holz enthält den Farbstoff Quercetin und kann deshalb auch zum Färben benutzt werden. Die Beeren besitzen eine extrem hohe Dosi an Vitamin-C. Sie finden unter anderem als Saft, Wein, Likör, Tee oder auch Marmelade Verwendung. Wegen der schwierigen Erntebedingungen ist Sanddorn als Rohstoff recht teuer.
Das Holz ist mittelschwer, dauerhaft  Es lässt sich sehr gut polieren und findet hauptsächlich als Drechslerholz Verwendung.


Abmessungen: ca. 120 x 40 x 30 mm
Sie erhalten exakt das abgebildete Stück!

Das Stück ist trocken und kann sofort verarbeitet werden.

Der Griffblock ist angeschliffen und mit einer Schicht Hartöl bzw. Schellack überzogen.
So sehen Sie auch in farblicher Hinsicht genau was Sie bekommen.


Maserholz kann Fehlstellen wie offene Maseraugen, Rindeneinwachsungen oder wuchstypische Risse enthalten. Diese Fehlstellen sind wuchstechnisch bedingt, kommen völlig natürlich vor und sind in der Regel leicht unter Verwendung von dünnflüssigen Cyanacrylat (Sekundenkleber) und Holzstaub zu verfüllen.

Ihre Frage zum Produkt


Art der Anfrage:
Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Ihre Anfrage oder Anmerkung:
Bitte beantworten Sie folgende Frage:
Welche Farbe hat Blut?
Ihre Antwort:

 

Artikel 4 von 5 in dieser Kategorie